Sportler  


Trainer  


Physiotherapeut


      


       


       

Aktuelles Trainer


MTB Wochenende in Clausthal-Zellerfeld (08.-10. September 2017)

der Triathlon Verband Niedersachsen lädt zu einem Mountainbike Wochenende in die Akademie des Sports nach Clausthal-Zellerfeld ein.


Der Lehrgang richtet sich an interessierte Triathletinnen und Triathleten, die das MTB sinnvoll in Ihre Vereinsarbeit integrieren möchten, Einsteiger sind ebenfalls willkommen, sowie Trainerinnen und Trainer, die den Lehrgang zur Lizenzverlängerung nutzen möchten

(20 LE werden anerkannt).


Infos und Anmeldung:

http://www.triathlon-niedersachsen.de/lehrwesen/seminare-camps.html




Foto: David Behrendt


Daniel Hublitz für die 70.3 WM qualifiziert (September 2016)

Hier ein schöner Bericht aus dem Göttinger Tageblatt



Trainingslager Fuerteventura (Februar 2016)

Dieses Jahr hatte ich im Trainingslager Fuertenventurta eine Dreifachfunktion inne: Physiotherapeutische Betreuung von Sebastian Kienle, Trainierbetreuung von Robin Schneider und die eigene Bewegung im Freien kam auch nicht zu kurz.

Hier ein Bericht von Robin: http://robin-schneider.com/home/news.html  



Laufkurse

Sie möchten besser laufen?

Sie wünschen sich wöchentliches, betreutes Training?

Sie wollen Ihren ersten Volkslauf laufen?

Sie planen längere Strecken bis hin zum Marathon?

Der über das Institut für Trainigsoptimierung (Intro) angebotene Kurs  „von 5 bis 42 - schneller Laufen“ wird von mir geleitet.

Infos und Anmeldung: http://www.intro-wolfsburg.de/fuenf42.shtml





Challenge Roth / deutsche Meisterschaften Langdistanz (12. Juli 2015)

Tobias Korell ist deutscher Meister

Was für ein Debüt: Erster Platz in der Altersklasse und damit deutscher Meister über die Triathlon Langdistanz im Rahmen der Challenge Roth.  Tobi´s Zeiten: 3,8 km Schwimmen in 0:49 Std., 180 km Radfahren in 5:01 Std. und 42 km Laufen in 3:05 Std. ergeben eine Endzeit von 9:00 Std. Das lässt auch noch mehr hoffen...

Christian Lindenau gab mit einer Endzeit von 11:18 Std. ebenfalls einen beachtlichen Einstand auf der Langdistanz.

Dirk Blazy (Schwimmen) Miriam Mletzko (Radfahren) und Andreas Danner (Laufen) absolvierten die gleiche Distanz in der Staffel und trugen so gemeinsam zur guten Teamleistung bei.

Sigrid Kuchinke wird deutsche Vize-Meisterin

Mit ausgeglichenen Leistungen in allen drei Disziplinen verbesserte Sigrid in Roth ihre Bestzeit sogar um eine Stunde und belegte einen unerwarteten zweiten Platz in der Altersklasse.




Steffi Steinberg ist Vize-Europameisterin (5. Juli 2015)

Mit dem zweiten Platzt in der Alterklasse bei den Ironman Europameisterschfaten in Frankfurt erkämpfte sich Steffi Steinberg den Vize-Europameistertitel und konnte bei heißen Bedingungen schon einmal Erfahrungen für die Ironman Weltmeisterschaften auf Hawaii sammeln, bei der sie im Oktober an den Start gehen wird. Gratulation!


Robin Schneider belegt Platz zwei beim ICAN Amsterdam (05. Juli 2015)


Ein kleiner Bericht:

++ Erstes internationales Rennen – erstes Podium ++

„Ich möchte mich bei Euch für die vielen gedrückten Daumen, das Mitfiebern und die netten Nachrichten bedanken, die ich seit Sonntag erhalten habe. Natürlich bin ich sehr glücklich über das Ergebnis beim ICAN Amsterdam. Es war für mich ein unglaublich schweres Rennen, mit vielen Höhen und Tiefen und einem glücklichen 2. Platz in 3:52:57 h am Ende. Der erste Start unter den Profis, viel besser hätte es kaum laufen können.

Ich möchte mich bei dem Organisationsteam des ICAN Amsterdam, meinem Team an der Strecke und den vielen Helfern vor Ort bedanken. Das Rennen ist wunderbar und schon jetzt für das kommende Jahr im Kalender markiert. Einen dicken Dank auch an Fuji Bikes, Rothaí Sports, Squeezy Sports Nutrition GmbH, Intersport Gießübel Gera, LAWI Deutschland, Schuh Petters, Johi Stein und Graakjaer, für die tolle Unterstützung.

Laut meinem Trainer haben wir das Beste aus der aktuellen Situation rausgeholt. Daniel, schön dass das Training so gut anschlägt! Ich freue mich jetzt auf ein paar anstrengende Vorbereitungswochen für die 70.3 Europameisterschaft. Es gibt noch viel zu verbessern.“




Erfolgreiches MTB Seminar (05. bis 07. Oktober)

Trotz teilweise widrigen Wetterbedingungen konnten alle Inhalte des Seminars umgesetzt und so Technik und Sicherheit auf dem MTB verbessert werden.

Powerd by:




Veröffentlichungen


Myten im Sport:

Tipp: Besser tief als schnell einatmen


Langsames Laufen ist gesünder - oder?


Das ewige Thema dehnen



Artikel aus der der Zeitschift „Triathlon“


Faszientraining


Profitraining: Betreuung Sebastian Kienle



Video auf „triathlon TV“


Thema Dehnen und Faszientraining